Meditation: Energie tanken


Seit Tausenden von Jahren beziehen Menschen auf der ganzen Welt Kraft und Energie aus der Meditation. Diese Meditationsübung, könnt ihr überall und jederzeit machen um Energie zu tanken.

    1. Atme mehrere Male durch die Nase tief ein.
    2. Schließ die Augen und konzentriere dich aufs Atmen.
    3. Stell dir beim Einatmen jedes Mal vor, dass mit der Luft Energie und Licht in dein Körper eindringt.
    4. Spüre bei jedem Atmenzug, wie die Energie die einzelnen Körperteile erreicht. Fange bei der Stirn an und beende die Meditation bei den Zehen. Stell dir vor, die Energie strömt immer dann in das betreffende Körperteil, wenn Du tief einatmest.
      • die Stirn
      • die Augen
      • die Nase
      • die Ohren
      • das Kinn
      • den Hals
      • die Schultern
      • die Brust
      • der Bauch
      • die Arme
      • die Hände
      • die Finger
      • den Unterleib
      • die Beine
      • die Füße
      • und ganz zum Schluss die Zehen

      Beim Einatmen: ich öffne mich für Licht u. Energie.
      Beim Ausatmen: ich lasse ganz los.

Ganz wichtig: Es ist nicht schlimm wenn ihr ein Körperteil vergisst 😉 entspannt euch und geniesst das Gefühl der Entspannung und strengt euch nicht an…. denn jede Meditation ist eine gute Meditation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.