Gezielte Prävention bei Rückenschmerzen

Rückenschmerzen – Wer kennt es nicht? Rückenschmerzen können verschiedene Gründe haben und selbstverständlich sollte man Schmerzen immer durch einen Arzt abklären lassen. Öfters ist aber der erfolgreichste Weg Rückenschmerzen zu verhindern, aktiv zu sein. Mehr Bewegung in den Alltag zu bringen ist gar nicht so schwer. Man muss es nur tun 😉

„Gezielte Prävention bei Rückenschmerzen“ weiterlesen

Entspannungstechnik – Der langsame Atem

Während des Fluchts oder in Stresssitionen, schlägt das Herz schneller und man atmet schneller. Nicht selten wird einem in so einer Situation geraten: jetzt erstmal tief Luft holen.

Um zu entspannen, ist es eine gute Technik auf die Atmung zu achten und gezielt langsamer zu atmen, denn dadurch trickst man das Gehirn aus. Wenn man ruhig und langsam atmet, denkt das Gehirn, dass eine entspannte Situation vorliegt und sendet deshalb Botenstoffe aus, die die Entspannung unterstützen.

Breathe

„Entspannungstechnik – Der langsame Atem“ weiterlesen

Mein Geheimnis für ein Gesundes Frühstück

Ein reichhaltiges, ausgewogenes und vollwertiges Frühstück ist die Beste Vorraussetzung um gestärkt in den Tag zu starten. Ein gesundes Frühstück ist die Basis für mehr Leistungsfähigkeit im Alltag. Wer abnehmen will, sollte ebensfalls auf ein gesundes Frühstück setzen, das lange satt macht.

Mein Geheimnis für ein gesundes Frühstück :=

„Mein Geheimnis für ein Gesundes Frühstück“ weiterlesen

OH Shit!

Wie reagiert Ihr wenn Ihr mal in Hundehaufen tretet?

Ihr werdet vermutlich sauer und streift euch die Schuhe ab!

Könnt ihr euch vorstellen, anstatt sauer zu werden, einfach zu lächeln, nach Hause zu gehen und unter dem Apfelbaum die Scheiße von den Sohlen zu kratzen?

Der Vorteil wäre: Ich werdet nicht sauer, was schon mal toll ist und im nächsten Jahr werdet ihr dann sicherlich, mehr saftige und süßere Äpfel ernten als je zuvor 😉

Ähnlich ist es oft mit Lebenskrisen. Auch wenn es mal nicht so läuft wie man es sich vorstellt oder wünscht und auch wenn man mal in Hundehaufen tritt, anstatt sauer und verbittert zu werden, könnte man die Scheiße vergraben und es wird nicht lange dauern bis man weiser und mitfühlender wird. Wenn es einem dann mit der Zeit wieder besser geht, dann wird man es umso mehr schätzen und Dankbarer sein.